Fernwärmeerweiterung im Zeitplan

von (Kommentare: 0)

Zeitlich voll im Plan stellen die Stadtwerke mit ihren ausführenden Firmen Ende Juni den neuen Fernwärmestrang in den Mühlrieder Weg fertig. Die Hausanschlussleitungen in einen dort entstehenden Neubau sind ab Juli betriebsbereit. Weitere Hausanschlüsse werden derzeit noch fertiggestellt bzw. auf Kundenwunsch gebaut.

Der Projektleiter für den Bau des Fernwärmenetzes, Wolfgang Braun, dankt allen Anlieger*innen für das Verständnis, das den Arbeitern entgegengebracht wurde. „Es war manchmal recht eng dort, leider gibt es keine Ausweichstrecke. Darum hat es manchmal ein bisschen gestockt, doch mit Geduld und Einweisungen durch die Baufirma konnten alle Fahrzeuge und Baumaschinen stets aneinander vorbeigeleitet werden.“

Als nächstes folgt nun die Errichtung einer kurzen Trasse im Bgm.-Stocker-Ring bis zum Senioren-Pflegeheim St. Georg.

Dazu muss der Ring auf Höhe des Martin-Luther-Platzes ab Montag, 28.06.2021 und für voraussichtlich drei Wochen gesperrt werden. Eine Vollsperrung ist zur Schonung der Bäume dort notwendig, da sonst nicht genug Platz ist für den Fernwärmegraben und eine Fahrspur vorhanden ist.

Die Zufahrt in den Mühlrieder Weg bleibt vom Perger Platz aus weiterhin möglich, der östliche Ring ab dem Busbahnhof nach Norden ist bis zum Senioren-Pflegeheim uneingeschränkt befahrbar, wobei für größere Fahrzeuge das Wenden schwierig wird.

Die Stadtwerke bitten alle Autofahrer*innen um Verständnis für diese Maßnahmen und sichern zu, die Beeinträchtigungen schnellstmöglich wieder zu beseitigen.

Zurück