Beitrags- und Gebührensatzungen angepasst

von (Kommentare: 0)

Ab 01.01.2021 steigen die Wasser- und Kanalgebühren. Der Verwaltungsrat der Stadtwerke Schrobenhausen hat in der öffentlichen Sitzung am Montag, den 07.12.2020 die Änderung der Gebührensatzungen für Entwässerung sowie Wasserabgabe erlassen. Die Satzungen treten am 01.01.2021 in Kraft.

Anpassungen Beitrags- und Gebührensatzung Entwässerungssatzung:

  • Schmutzwasser Einleitungsgebühr 2,14 €/m³(unverändert)
  • Schmutzwasser Grundgebühr 3,50 €/Mt. (bisher 3,00 €) - Dauerdurchfluss Q3 bis 4 m³/h
  • Niederschlagswassergebühr 0,29 €/m² (bisher 0,26 €)

Anpassungen Beitrags- und Gebührensatzung Wasserabgabesatzung:

  • Verbrauchsgebühr 1,67 €/m³ (bisher 1,40 €)
  • Grundgebühr 8 €/Mt. (bisher 5 €) - Dauerdurchfluss Q3 bis 4 m³/h

Ebenso haben sich die Grundgebühren für Zähler mit mehr Dauerdurchfluss erhöht. Alle Änderungen finden Sie unter Trinkwasser und Entwässerung.

Zurück